110%-Geld-zurück-Garantie - Kauf auf Rechnung

Unser Hoca Toilettenhocker zu Gast in der TV-Sendung „Die Ernährungs-Docs„. Hier geht’s zum Video…

Die direkte Hilfe

gegen Darmprobleme

Befreien Sie sich endlich effektiv von Hämorrhoiden, Verstopfungen, Blähungen und Darmentzündungen (z.B. Reizdarm).

  • Keine Schmerzen mehr beim Toilettengang
  • Darm vollständig entleeren
  • Hilft gegen Entzündungen
  • Hilft teure OPs und Medikamente zu vermeiden
  • Durch Experten nachgewiesene Wirkung

 

Warum der Toilettenhocker Ihnen hilft Jetzt ausprobieren

  • NACHGEWIESENE WIRKUNG
  • EINGESETZT VON ÄRZTEN UND GESUNDHEITSZENTREN
  • ÜBERZEUGTE PRESSESTIMMEN
5 von 5 Sternen bei Amazon Deutschland
DerStandard.at hat positiv über den HOCA Toilettenhocker berichtet
Österreichs größte Frauenzeitschrift hat den Toilettenhocker positiv bewertet
Das Artepuri Gesundheitszentrum verwendet den HOCA Toilettenhocker in der Therapie

Die Ursache von Darmleiden

Wir sitzen falsch auf der Toilette

…und erschweren uns den Stuhlgang! Denn die alltäglich sitzende Körperhaltung im 90°-Winkel ist für uns Menschen eigentlich unnatürlich. Seit Urzeiten ist es unser Körper anatomisch gewohnt, den Stuhlgang in der Hocke zu verrichten,
so wie es z.B. in asiatischen Ländern heute noch gemacht wird.

Hocken statt sitzen

Erst durch die richtige Hockposition im 35°-Winkel können wir unseren Darm vollständig und ganz entspannt entleeren!

Nur so schonen wir unseren Darm, da wir nicht mehr pressen müssen und auch keine schädlichen Rückstände in unserem Körper verbleiben, was viele Darmkrankheiten verursachen kann.

Der Darm ist wie ein Gartenschlauch

Durch den HOCA öffnen Sie ihn

Unser HOCA Toilettenhocker befördert Sie in die medizinisch empfohlene Hockposition, damit Sie nicht mehr pressen müssen und sich vollständig entleeren können.

Bei sitzender Position im 90°-Winkel ist unser Darm durch einen schlingenförmigen Schließmuskel abgeklemmt. Erst die Hockhaltung im besonderen 35°-Winkel löst den Muskel:

ERGEBNIS

Ihr Puborectalis-Muskel ist entspannt – der Darm nicht abgeklemmt. Auch die Darmflora bleibt in ihrem Gleichgewicht, da Sie Ihren Darm nun vollständig entleeren können und Erkrankungen wie Hämorrhodialleiden, Reizdarm, Morbus Crohn oder Verstopfungen von nun an vermieden werden.

Noch mehr über das Prinzip erfahren…

oder

Jetzt kaufen

Medizinisch belegte Wirkweise

von Ärzten und Fachzentren empfohlen

Der HOCA Toilettenhocker funktioniert tatsächlich!


Dr. med Johannes Wimmer erklärt
die Vorteile des HOCA Toilettenhockers
Der aus Fernsehen und Hörfunk bekannte Arzt Dr. med. Johannes Wimmer („Markus Lanz (ZDF)“, „NDR“, „Deutschlandradio“) rät zur Behandlung und Vorbeugung von Darmbeschwerden den HOCA Toilettenhocker anzuwenden.
Bestseller-Autorin Giulia Enders empfiehlt:
„Besser ist unsere ganz natürliche Position… in der Hocke“
Die Buchautorin und promovierende Gastroenterologin Giulia Enders empfiehlt in ihrem international bekannten Bestesteller „Darm mit Charme“ ausdrücklich die Verwendung eines Toilettenhockers beim Toilettengang, um z.B. Hämorrhoiden zu vermeiden.
Der HOCA Toilettenhocker und seine Wirkweise
präsentiert in der NDR-Sendung „Die Ernährungsdocs“

Clevere Bauform

Nur mit dem HOCA erreichen Sie die perfekte Hockposition

6 entscheidene Pluspunkte

Jetzt selbst ausprobieren

14 Tage Rückgaberecht – Kauf risikolos auf Rechnung

In die Hocke wechseln

Jetzt auswählen und selbst überzeugen

Die bessere Alternative

zu Salben, Tabletten
und Operationen

Mit dem HOCA Toilettenhocker sparen Sie Geld und Nebenwirkungen! Denn der HOCA behebt die Ursache Ihrer Darmbeschwerden, wohingegen andere Produkte lediglich Symptome bekämpfen und unkalkulierbare Kosten und Risiken verursachen.

Wählen Sie mit dem HOCA den sicheren Weg.

Präventive Hilfe

bestens auch für eine
dauerhaft gute Darmgesundheit

Der HOCA Toilettenhocker hilft Ihnen nicht nur unmittelbar bei akuten Beschwerden, sondern sorgt zukünftig auch präventiv dafür, dass keine Darmprobleme mehr entstehen.

Einfach eine tolle Investition für Jedermann!

Wussten Sie schon?

Andere Kulturen
kennen keine Hämorrhoiden

Während in Deutschland nach Schätzungen ca. 70-80% aller Bürger im Laufe Ihres Lebens (vorwiegend mit fortschreitendem Alter) mindestens einmal von Hämorrhoidenproblemen und gar Schmerzen betroffen sind, kennen Bewohner asiatischer Länder dank Verwendung von Hocktoiletten gar keine Hämorrhoiden oder ähnliche Darmleiden (unter 1% Betroffene).

Mit dem HOCA kehren auch Sie zur gesunden Hocksitzhaltung zurück.

Ihre Darmgesundheit liegt uns am Herzen

Schnell-Check Darmkrebs der Felix Burda Stiftung

Der neue Schnell-Check Darmkrebs sagt Ihnen ob und wann Sie zur Vorsorge gehen sollten.

Dieser Online-Risikotest wurde zwar von der Felix Burda Stiftung gemeinsam mit Humangenetikern und Magen-Darm-Ärzten entwickelt. Er ersetzt allerdings nicht das Arztgespräch.