facebook_pixel
Tel. bestellen: +49 228 97920010
Kauf auf Rechnung Toilettenhocker 14 Tage ausprobieren Gratis Versand ab 25,- €

Gesunder Darm,
gesundes Leben

Der Toilettenhocker mit dem von Mutter Natur inspirierten Wirkprinzip.

Hilft nachweislich & schnell gegen:

  • Verstopfung
  • Hämorrhoiden
  • Pressschmerzen
  • Reizdarm uvm.

NEUIGKEITEN: Der HOCA Toilettenhocker zu Gast in der TV-Sendung „Die Ernährungsdocs“ (ARD/NDR). Zum Video…

In der WDR-Sendung „Doc Esser“ wird unser HOCA Toilettenhocker jetzt auch als Mittel gegen Verstopfung empfohlen: Hier geht es zum Video…

Warum Sie nie mehr ohne Toilettenhocker auf Toilette gehen werden

Zurück zur Hocke

Mit dem HOCA gelangen Sie zurück zur für unseren Körper gesunden und medizinisch empfohlenen Position beim Toilettengang:
Der Hocke im 35°-Winkel!

Ideal für unseren Darm

Genau wie von Mutter Natur vorgesehen. Denn unser Körper ist es anatomisch nicht gewohnt, große Geschäfte im Sitzen auf modernen Sitztoiletten zu verrichten.

Generationen zuvor haben ihr Geschäft nämlich stets in der Hocke verrichtet.

Ähnlich, wie es viele Menschen in asiatischen Ländern heute noch tun und dadurch gesünder leben. Zivilisationskrankheiten wie Verstopfung oder Hämorrhoiden kommen dort 90% seltener vor.

"Die Hocke ist schon seit Urzeiten unsere natürliche Kloposition"

Giulia Enders, Bestseller-Autorin des Buches „Darm mit Charme“

Wie der Hoca funktioniert

Im Sitzen (90°-Winkel) klemmt ein schlingenförmiger Schließmuskel unseren Enddarm ab.

Vergleichbar mit einem abgeknickten Gartenschlauch aus dem nichts herauskommt.

Kein Wunder also, wenn der Stuhlgang lange dauert, schmerzt und wir uns verstopft fühlen, weil wir uns nicht richtig oder nur mit großem Aufwand entleeren können.

 

Durch den Hoca den Darmmuskel lösen

Erst wenn wir uns mit dem Hoca in die Hocke im 35°-Winkel bewegen, löst sich der Muskel um unseren Darm vollständig und wir können uns wieder ganz leicht und zügig entleeren.

Verstopfung, Hämorrhoiden und Pressschmerzen gehören mit unserem als Medizinprodukt anerkannten Toilettenhocker der Vergangenheit an!

Wie der Hoca funktioniert

Im Sitzen (90°-Winkel) klemmt ein schlingenförmiger Schließmuskel unseren Enddarm ab.

Vergleichbar mit einem abgeknickten Gartenschlauch aus dem nichts herauskommt.

Kein Wunder also, wenn der Stuhlgang lange dauert, schmerzt und wir uns verstopft fühlen, weil wir uns nicht richtig oder nur mit großem Aufwand entleeren können.

 

Durch den Hoca den Darmmuskel lösen

Erst wenn wir uns mit dem Hoca in die Hocke im 35°-Winkel bewegen, löst sich der Muskel um unseren Darm vollständig und wir können uns wieder ganz leicht und zügig entleeren.

Verstopfung, Hämorrhoiden und Pressschmerzen gehören mit unserem als Medizinprodukt anerkannten Toilettenhocker der Vergangenheit an!

5 von 5 Sternen bei Amazon Deutschland
DerStandard.at hat positiv über den HOCA Toilettenhocker berichtet
Österreichs größte Frauenzeitschrift hat den Toilettenhocker positiv bewertet
Das Artepuri Gesundheitszentrum verwendet den HOCA Toilettenhocker in der Therapie

Von Ärzten und Darmfachzentren empfohlen

Medizinisch belegte Wirkung
Dr. med Johannes Wimmer erklärt die Vorteile des HOCA Toilettenhockers
Der aus Fernsehen und Hörfunk bekannte Arzt Dr. med. Johannes Wimmer („Markus Lanz (ZDF)“, „NDR“, „Deutschlandradio“) rät zur Behandlung und Vorbeugung von Darmbeschwerden den HOCA Toilettenhocker anzuwenden.
Bestseller-Autorin Giulia Enders empfiehlt: „Besser ist unsere ganz natürliche Position… in der Hocke“
Die Buchautorin und promovierende Gastroenterologin Giulia Enders empfiehlt in ihrem international bekannten Bestseller „Darm mit Charme“ ausdrücklich die Verwendung eines Toilettenhockers beim Toilettengang, um z.B. Hämorrhoiden zu vermeiden.

Clevere Bauform

Nur mit dem HOCA erreichen Sie die perfekte Hockposition

6 entscheidene Pluspunkte

Vorteile des Toilettenhockers

Die bessere Alternative

zu Salben, Tabletten
und Operationen

Mit dem HOCA Toilettenhocker sparen Sie Geld und Nebenwirkungen! Denn der HOCA behebt die Ursache Ihrer Darmbeschwerden, wohingegen andere Produkte lediglich Symptome bekämpfen und unkalkulierbare Kosten und Risiken verursachen.

Wählen Sie mit dem HOCA den sicheren Weg.

Präventive Hilfe

bestens auch für eine
dauerhaft gute Darmgesundheit

Der HOCA Toilettenhocker hilft Ihnen nicht nur unmittelbar bei akuten Beschwerden, sondern sorgt zukünftig auch präventiv dafür, dass keine Darmprobleme mehr entstehen.

Einfach eine tolle Investition für Jedermann!

Wussten Sie schon?

Andere Kulturen
kennen keine Hämorrhoiden

Während in Deutschland nach Schätzungen ca. 70-80% aller Bürger im Laufe Ihres Lebens (vorwiegend mit fortschreitendem Alter) mindestens einmal von Hämorrhoidenproblemen und gar Schmerzen betroffen sind, kennen Bewohner asiatischer Länder dank Verwendung von Hocktoiletten gar keine Hämorrhoiden oder ähnliche Darmleiden (unter 1% Betroffene).

Mit dem HOCA kehren auch Sie zur gesunden Hocksitzhaltung zurück.

Ihre Darmgesundheit liegt uns am Herzen

Schnell-Check Darmkrebs der Felix Burda Stiftung

Der neue Schnell-Check Darmkrebs sagt Ihnen ob und wann Sie zur Vorsorge gehen sollten.

Dieser Online-Risikotest wurde zwar von der Felix Burda Stiftung gemeinsam mit Humangenetikern und Magen-Darm-Ärzten entwickelt. Er ersetzt allerdings nicht das Arztgespräch.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen