facebook_pixel
Geld-zurück-Garantie - Kauf auf Rechnung

Welt CED-Tag 2018

Am 19.05.2018 war es wieder so weit: Der Welt-CED-Tag fand statt.

Dieses Jahr wurde zu diesem Anlass von der SMCCV, der schweizer Morbus Crohn und Colitis Ulcerosa Vereinigung, eingeladen. Das Event, bei dem sich rund 1.000 Menschen über diverse Darmerkrankungen informiert haben, fand im Landhaus Solothurn an der Aare statt.

Die Teilnehmer konnten sich bei der Ausstellung und an zahlreichen Infoständen über diverse Aspekte und Produkte rund um das Thema Darm informieren. Außerdem konnte man sich das ganze Organ einmal von innen anschauen: mit Hilfe des größten Darmmodells in ganz Europa.
Der Vormittag war für die Mitgliederversammlung reserviert, bei der auch die neue Webseite vorgestellt wurde. Diese soll durch ihre lila Farbgebung die Verbundenheit mit dem Verein Crohn Colitis Schweiz symbolisieren. Zudem wurde von Bruno Raffa Abschied genommen, der dem SMCCV 22 Jahre lang vorstand und nun sein Präsidentenamt abgegeben hat. Nachfolger des neu ernannten Ehrenmitglieds ist Bruno Giardina, der während der Versammlung einstimmig zum neuen Präsidenten gewählt wurde.
Den Nachmittag überspannte eine Veranstaltung mit zahlreichen Vorträgen, die bis auf den letzten Platz besetzt war. Themen waren zum Beispiel die Darmflora, die Verbindung zwischen CED und Darmkrebs und auch die richtige Ernährung bei CED. Hierzu wurden einige namhafte Referenten eingeladen.
Musikalisch untermalt wurde die Veranstaltung von Susanne Augustin, einer Musikerin aus München, die ebenfalls an Morbus Crohn leidet und den Verein ‚Chronisch Cool’ gegründet hat. Selbstverständlich wurde auch für das leibliche Wohl gesorgt, mit einem Buffet, das speziell auf die Bedürfnisse der an CED leidenden Personen abgestimmt war.
Alles in allem war die Veranstaltung zum Welt-CED-Tag ein voller Erfolg, mit zahlreichen Besuchern und informierenden sowie motivierenden Vorträgen.

 

Welt CED-Tag Infoveranstaltung
Welt CED-Tag 2018

Darmmodell CED SMCCV